Daniel Küblböck bekennt sich schwul: “Mein Herz schlägt mehr für Jungs”

Daniel Küblböck, der in der ersten Staffel von DSDS mit seinen verrückten Auftritten für Furore sorgte, hat das Liebesaus mit Sarah aka Uschi bekannt gegeben. Grund dafür: Daniel Küblböck ist in Wirklichkeit schwul. Gegenüber der Presse bekannte Küblböck: “Wir haben gemerkt, dass für uns eine Freundschaft wichtiger ist.”

Dabei war Daniel doch soooo verliebt in seine Uschi und war sich sicher seine Liebe fürs Leben gefunden zu haben. Doch bei aller Liebe fehlte da etwas… etwas zwischen den Beinen.

Und so hat der Paradiesvogel mit Uschi, wie es sich für einen Charmeur à la Küblböck gehört, per SMS Schluss gemacht. Die Worte trafen sie bitter: “Mein Herz schlägt mehr für Jungs…”.

Ob Sarah das als gläubige Religionslehrerin verkraften kann???

Besucher, die diese Seiten fanden, suchten auch:

daniel küblböck schwul | küblböck schwul | ist daniel küblböck schwul | daniel kübelböck schwul | daniel küblböck schwul? | küblböck daniel schwul | daniel kueblboeck schwul | 

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Beitrag. Sei der erste und schreibe uns deine Meinung!

Leave a Reply


HTML benutzen?

Trackback URL http://www.promisalat.de/daniel-kueblboeck-bekennt-sich-schwul-mein-herz-schlaegt-mehr-fuer-jungs/322/trackback/