Woran ist Knut gestorben? Knut ist ertrunken!

Laut Obduktionsbericht litt Eisbär Knut an einer Gehirnerkrankung. Die Todesursache lag jedoch nicht an der Gehirnerkrankung, sondern daran, dass Knut aufgrund eines Anfalls ins Wasser fiel und dort ertrank. Der arme Knut ist also ertrunken, bevor ihm geholfen werden konnte. Knut ist vergangenen Samstag plötzlich zusammengebrochen, ins Wasser gefallen und im Alter von nur vier Jahren gestorben. Gewöhnlich werden Eisbären bis zu 40 Jahre alt.

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Beitrag. Sei der erste und schreibe uns deine Meinung!

Leave a Reply


HTML benutzen?

Trackback URL http://www.promisalat.de/woran-ist-knut-gestorben-knut-ist-ertrunken/695/trackback/