Zuschauer lassen Sarah Knappik leiden

Selber schuld, kann man da nur sagen. So eine große Fresse und nichts dahinter. Sarah Knappik, die gestern die laut eigener Aussage “bisher schwerste Dschungelprüfung” absolvieren musste (und nach ein paar Sekunden wegen Atemproblemen abbrach), wurde von den Zuschauern gestern schon wieder in die Prüfung geschickt. Zusammen mit Jay Khan musste sie beim “Oktoberfest” allerlei ekelige Tiere verspeisen.

Während Jay die Zähne zusammenbiss und die meisten Sterne holte, verweigerte Sarah Delikatessen wie pürierten Rattenschwanz und Krokodilvorhaut: “Ich bin Vegetarierin, ich kann das nicht.” Und so musste Jay wieder fürs Allgemeinwohl und das Abendessen sorgen, indem er Fischaugen, einen Mehlwurm-Kakerlaken-Cocktail, pürierte Hirschhoden und mehr verschlang. Doch was macht Sarah? Sie sitzt nur besserwisserisch daneben, als Jay der Mock hochkommt, und erwähnt mit Nachdruck, dass ihre (nicht abgeleistete) Prüfung gestern viiiiiel schlimmer war…

Und bei ihren Campkollegen tut sie dann noch so, als hätte sie sich in dieser Prüfung dermaßen aufgeopfert: “Wir haben 9 Sterne geholt. Mein Bauch tut so weh, bei dem was ich alles essen musste…”. Doch der Menschenkenner Rainer Langhans ließ sich nicht täuschen und brachte es auf den Punkt: “Du benimmst Dich asozial und bist beratungsresistent”.

Dass solch ein Verhalten nicht nur bei Jay, sondern auch den Zuschauern nicht gut ankommt, musste Sarah Knappik dann auch wieder bei der Verkündigung des Auserwählten für die neue Dschungelprüfung erfahren: Sarah darf auch heute abend noch einmal beweisen, wie toll sie ist.

Trackbacks/Pingbacks
  1. « Sarah ist gewachsen! Internetzkasper.de
Leave a Reply


HTML benutzen?

Trackback URL http://www.promisalat.de/zuschauer-lassen-sarah-knappik-leiden/509/trackback/